Christa Pauer

Am 28.09.2022 † ist Sie im Krankenhaus ……. durch Schlafmittel und Morphium hingerichtet worden.

Da man an Ihr Vermögen gelangen wollte.

Aber Ihre Ch W Pauer GmbH und Ihre Solaranlagen werden Weltweit weiterleben. Auch wenn diese von der CSU Gem. Hohenbrunn in Bayern zerstört wurden.

DER LEIDENSWEG DER CHRISTA PAUER

Christa Pauer / Krankenhaus ………..

So hatte Frau Christa Pauer nach Ihrer Operation ausgesehen. Allerdings wurde eine Tracheotomie (Luftröhrenschnitt) nicht durchgeführt. Die Ärzte Herr ……… haben darauf hingewiesen, dass Sie diesen bräuchte um nicht mehr mit Narkotika sediert werden zu müssen und nicht mehr mit Schlafmittel voll gepummt wird, ebenso hätte dies den Heilungsprozess beschleunigt.

Ihre Tochter, Beamtin im öffentlichen Dienst, Frau Petra Anita Schulz-Geßl (Frau von EX Bundestagsabgeordneten FDP Jimi Schulz) verweigerte diesen Eingriff und hat Sie drei Monate bis zu Ihrem Tod sedieren lassen. Worauf hin der Tod meiner geliebten Frau Mutter beschleunigt wurde.

Grund: Es gab 2 verschiedene Patientenverfügungen eine 2 Monate vor Ihrem Eingriff bei Wolfgang Pauer, Zuhause und eine unmittelbar bei ihrem Eingriff vom Krankenhaus und von Frau Schulz angefertigt .

(Die Unterschrift auf der 2. Patientenverfügung die meinen Anwälten und mir bislang über den Tod hinaus zur Prüfung nicht ausgehändigt werden ist sehr fraglich)

Das ist die arbeit weise vom Krankenhaus & der Beamtin Frau Petra Anita Gessel Schulz . Die einen Posten als Lehrerin in der Schule, hat Sowie einen Vorstandsposten bei der SWM und im Gemeinderat der Gem. Hohenbrunn mit H. Strassmair / Th. Wien sitzt.

Nun möchte Petra Schutz als Nachfolger von Jimi Schulz FDP in den Landtag mit der Gem. Hohenbrunn gewählt werden?

Krankenhaus Neuperlach die letzten Stunden vor dem goldenen Schuß

Am 27.09.2022 wurde Ihr um 21:00 Uhr der goldene Schuß von den ……… verabreicht. Morphium wurde auf 4 mg die Stunde gedreht und Propofol (Narkosemittel) 8 mg die Stunde.

Ihr Sohn war von 21:00 Uhr bis 03:00 Uhr Nachts allein bei Ihr in der Klinik und hat Ihren Leidensweg begleitet. Nach einer kleinen Pause (3 Stunden Schlaf) wurde Ihm um 07:15 Uhr vom Krankenhaus ……. mitgeteilt, dass Sie Aufgrund der Zugabe der Medikamente der Herzstillstand um 04:30 Uhr hatte.

Diese Hinrichtung und der 3 Monatige Leidensweg hätte vermieden werden können, wenn meine Schwester Frau Petra Anita Schulz-Geßl der Tracheotomie (Luftröhrenschnitt) zugestimmt hätte. Dann hätte meine Mutter nach der Operation nicht sediert werden müssen und hätte noch einmal die Sonne sehen können. So wurde Sie nach der Operation drei Monate systematisch sediert & Tod gespritzt, bis sämtlich Organe Zerstört wurden.

Christa Pauer nach Ihrem Tode auf Ihrer letzten Reise

Christa Pauer auf Ihrer letzen Reise, ich werde Sie nie vergessen.

Es braucht wohl nicht erwähnen, dass während der ganzen Zeit der geldgeile Charakter meine Schwester Petra Anita Schulz-Geßl (Frau von EX FDP – Bundestagsabgeordneten Jimi Schulz) zum Vorschein gekommen ist, ohne jeglich Spur von mitleit, gegenüber Ihrer Mutter in Ihrer Situation.

Während meine Mutter im Krankenhaus gelegen ist und mit dem Tode mit jeder Phase ihres Körpers gekämpft hat, hatte diese Beamtin Frau Petra Anita Schulz-Geßl sämtliche Vermögenswerte die der Firma Christa Pauer und Wolfgang Pauer gehören restlos abgeräumt. Nun läuft gegen die Beamtin ein Strafverfahren wegen Unterschlagung ~ Veruntreuung / Erbschleicherei.

Gott sei Dank hat das meine Mutter nicht mehr miterleben müssen. Wie das wahren Gesichter Ihrer Tochter & Enkeln ist und Ihr ganzes Lebenswerk aus reiner Geld Gier , ohne Rücksicht auf Ihr Andenken zerstört wird.

Christa Pauer Ruhe in Frieden die Firma Christa Pauer ~ Wolfgang GmbH wird weiterlaufen und Ihre Solaranlagen werden weiterhin im Namen von Ihr im Andenken, so wie Sie es wollte,weiter betrieben werden.

Natürlich wurde nun ein Testament aufgesetzt, nachdem das wahre Gesicht meiner Schwester & Enkel bekannt geworden ist. Damit sowas niemals mit mir passieren kann. Wenn ich auch einmal in so eine Lage wie meine Mutter kommen würde.

Liegt hier ein Betrugsversuch vor?

Meine Schwester Frau Petra Anita Schulz-Geßl fordert von mir einen Betrag über 200.00,00 Euro, obwohl dieser Betrag aufgrund eines Unfalles von 1984 nach langer Gerichtsverhandlung (38 Jahre), mir per Urteil (2009 – 2010), zugesprochen worden ist.

Des weiteren behauptet meine Schwester, dass der Betrag in Höhe von 14.600,00 Euro der in Bar von unserem Gemeinschaftskonto Wolfgang und Christa Pauer auf der Hypobank abgehoben wurde Ihr durch Frau Christa Pauer geschenkt worden ist.

Obwohl diese zum genannten Zeitpunkt bereits im Krankenhaus ……. in Narkose gelegen ist. Wie soll eine stark Narkotisierte Frau handlungsfähig sein, geschweige denn unterschrifts-fähig ?

Natürlich ist nun das Erbe von Christa und Wolfgang Pauer verschwunden

Die angeblichen Vollmachten von meiner Schwester, die Sie angeblich von meiner Mutter hat , wurden mir und meinen Anwälten seit Juli 2022 ,bisher noch nicht vorgelegt.

Warum nicht wenn man nichts zu verheimlichen hat, kann man sich doch in Ruhe an einen Tisch setzen und alles besprechen wenn man noch ein bisschen Ehrgefühl gegenüber seiner Mutter hat?

Ihr Bild in der Öffentlichkeit, von :

Frau Petra Anita Geßel Schulz sollte hinterfragt werden.

Vorsichtshalber wird darauf hingewiesen dass dieser Artikel keinen beleidigen , diskriminieren oder jemanden in seiner Ehre verletzen soll. Es soll lediglich demonstriert werden welche Sauereien mit der gütigen und ständig hilfsbereiten Frau Christa Pauer und ihrem Ansehen passieren.

Sollte das denn noch passieren, bitte ich um eine Mitteilung damit das die Redaktion ändern kann.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/hohenbrunner-gemeinderat-jimmy-schulz-ehefrau-1.4854968

%d Bloggern gefällt das: